Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


02.04.2004

Tim Bray arbeitet künftig für Sun

MÜNCHEN (CW) - Sun Microsystems hat Tim Bray angeheuert, einen der Urheber der Extensible Markup Language (XML). Bray soll als Technical Director in Suns Software Group an deren Chief Technology Officer (CTO) John Fowler berichten.

Der 48-Jährige war einer von drei Autoren der Spezifikation von XML 1.0 und schrieb auch den ersten XML-Parser. Zuletzt arbeitete Bray als CTO der von ihm mitbegründeten Firma für Visualisierungssoftware Antarctica Systems. Bei Sun soll Bray sich um die künftige Strategie unter anderem in Sachen Web-Services und Suchtechnik kümmern. "Ich tauche aber nicht direkt in die Produktentwicklung ein", so der Experte. "Sie wollen mich als Vordenker."

Ein weiteres mögliches Arbeitsgebiet Brays bei Sun sind außerdem neue Anwendungsmöglichkeiten für Weblogs und die daraus entstandene RSS-Technik (Resource Description Framework Site Summary). "Ich denke, dass dies in mancher Hinsicht das Spiel verändern wird, und es gibt ziemlich viele Leute bei Sun, die das ähnlich sehen", sagte Bray. RSS lässt sich aus seiner Sicht noch für ganz andere Dinge nutzen als die Nachverfolgung der neuesten Einträge auf Blogs und Websites: "Ich hätte gern einen RSS-Feed auf mein Bankkonto, meine Kreditkartenabrechnung und mein Aktienportfolio." (tc)