Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.03.1990 - 

Zugriff aufs Büroarchiv über den PC

Tim präsentiert Einstiegsmodell für die Desktop-Archivierung

WIESBADEN (pi) - Zum Einstieg in die Desktop-Archivierung ist über die Tim GmbH, Wiesbaden, "Dacs Office" von Docunet erhältlich. Das Grundmodul besteht aus einer PC-Steckkarte und der Software.

Die Karte komprimiert die über den Scanner eingelesenen Schriftstücke mit einer Geschwindigkeit von fünf Seiten pro Sekunde und dient zugleich als Schnittstelle für den Scanner. Außerdem läßt sich ein Laserdrucker anschließen, wobei die Möglichkeit besteht, je nach Drucker 60 Seiten in der Minute zu drucken oder einzulesen. Die Software läuft unter Windows und beinhaltet Optionen, die es erlauben, auch im Hintergrund zu scannen sowie die eingelesenen Seiten zu ordnen und differenziert abzuspielen.

Zum weiteren Aufbau in Richtung interne und externe Kommunikation sowie zur Einbindung anderweitiger Anwendungen dienen die Erweiterungsmodule.

Bei einer Anbindung bestehender PC-Programme findet die Zusatzsoftware "Dacs Bridge"ihren Einsatz.

Die Komponente liest den Bildschirminhalt des Anwendungsprogramms und identifiziert anhand einmal festgelegter Parameter das zugehörige Dokument. "Dacs Toolkit" ermöglicht die Integration von "Dacs Office" in eigenen Applikationen - dies dürfte zum Beispiel für Unternehmens-Entwicklungsab- teilungen interessant sein.

Informationen: Tim GmbH, Schoßbergstraße 16, 6200 Wiesbaden, Telefon 0 61 21/2 70 90