Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.12.1979 - 

Einstieg ins System-Tuning:

"Time"-Modul von H&M

RUDERMARK (pi) - "Time", ein ClCS-Monitor und Performance Analyse-System, das die H&M GmbH neu herausgebracht hat, kann als Stand-alone-Paket oder als Erweiterung des Job Accounting-Systems "Afast/VSE" eingesetzt werden.

Time erzeugt seine CICS Transaction-Accountsätze selbst und stellt dem Job Accounting-System unter anderem folgende Werte zur Verfügung: Terminal-Herkunftsadresse, Operator-ID, Transaction-ID, Start/Stopzeit der Transaktion, CPU-Zeit, Responsezeit, Realzeit (dieser Wert zeigt die optimale Antwortzeit auf und ist für Tuningmaßnahmen ein wichtiger Anhaltspunkt), Anzahl der durchgeführten SIOs (Unterscheidung nach File-I/Os, DL 1-I/Os, Transient Data, Temporary Storage etc.)

Time, so erläutert H&M, ermöglicht es dem Anwender, Transaktionen, Terminals etc. zu lokalisieren, welche am häufigsten benutzt werden. In den ersten drei Monaten nach Freigabe wurden, wie H&M mitteilt, 20 Afast/VSE-Systeme im deutschsprachigen Raum installiert. Die Afast/VSE-Basisversion kann für 4500 Mark einmalige Jahreslizenz angemietet werden, die zusätzlichen Kosten für Time betragen 2000 Mark.

Informationen: H&M Hübner & Mergard GmbH, Odenwaldstr.- 57, 6074 Rödermark 2, Telefon: 0 60 74/9 90 05