Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.10.2008

Tipps für die Talentpflege

Die Besetzung von Schlüsselpositionen zu sichern ist eine Überlebensfrage für viele Unternehmen. Welche Lösungen dafür existieren, zeigt die Bonner Fachtagung "Talente im Fokus - Risiken mindern durch innovatives Talent-Management" am 20. November in Bonn Bad Godesberg.

Jutta Rump, Professorin und Leiterin des Instituts für Beschäftigung und Employability Ludwigshafen, nimmt in ihrer Keynote "Talente managen - Wunsch und Wirklichkeit" zu diesem Thema Stellung und meint: "Die Menschen, um die es hier geht, verfügen über umfangreiche überfachliche Kompetenzen und sind gegenüber Veränderungen aufgeschlossen. Sie suchen nach Aufgaben, bei denen sie ihr hohes Maß an Eigenverantwortung und Eigeninitiative einbringen können."

Hierarchiefrei arbeiten

Innovatives Talent-Management stellt traditionelle Unternehmenskulturen und Machtstrukturen in Frage. Jörg Ritter, Vorstand der Stiftung Neue Verantwortung, der in seinem Vortrag über die "neue Generation Elite" spricht, kommentiert: "Ob Nachwuchsführungskräfte Zukunftspotenzial haben, zeigt sich daran, wie sie in interdisziplinären Teams erfolgreich und hierarchiefrei Verantwortung wahrnehmen." Die in diesem Jahr gegründete Stiftung bringt rund 100 Nachwuchskräfte aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft zusammen, die in der Diskussion mit externen Experten Probleme identifizieren und in Projektteams bearbeiten.

Praxisbeispiele im Vordergrund

Auf der von Pricewaterhouse-Coopers und der Synergie Vertriebsdienstleistung GmbH veranstalteten Tagung referieren etwa 20 Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Sport und bieten einen Überblick, wie Unternehmen Talent-Management betreiben.

Weitere Informationen zu Programm, Tagungsort und Anmeldung gibt es von Heike Ollig und Frank Heinrichs von Synergie unter 02 28/981 64 11, heike.ollig@synergie-vd.de, frank.heinrichs@synergie-vd.de sowie unter www.bonner-fachtagung.de. (hk)