Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Neuer Verein kooperiert europaweit


21.08.1998 - 

Tips für den erfolgreichen Einsatz der Telearbeit

Die Einrichtung eines Telearbeitsinformations-Zentrums soll als Plattform für alle an Telearbeit Interessierte dienen. Besondere Berücksichtigung finden hier die verschiedenen Telearbeitsformen wie Teleservice-Center, Satellitenbüros, Call Center sowie mobile und alternierende Telearbeit.

Im Rahmen seiner Aufklärungsarbeit wird der VDT die Vorteile der Telearbeit wie Arbeitszeitflexibilität, betriebliche Kostensenkung, positive Auswirkungen auf die Familiensituation sowie die Integration von Behinderten darstellen. Insbesondere setzt sich der Verein für den Abbau von Hemmnissen bei der Einführung von Telearbeit ein. Hier nennt der VDT die abwartende Haltung der Unternehmen, fehlende Steuervorteile, nicht ausreichende betriebliche Regelungen sowie fehlende Angebote der sozialen Absicherung bei selbständigen Telearbeitern.

Durch die Einrichtung von Arbeitsgruppen soll unterschiedlichen Interessen Rechnung getragen werden. Der VDT arbeitet vernetzt über Projekte und institutionalisierte Grenzen hinweg mit zahlreichen Experten und Einrichtungen zusammen. Als Teil der europäischen Initiative "European Telework Development" (ETD) kooperiert er eng mit zwölf anderen europäischen Telearbeitsverbänden.

Bedingt durch den Gründungsvorgang sind derzeit weitere Vereinsinformationen im Internet unter www.telework.de/verband abrufbar, die künftige Internet-Adresse lautet www.vtd.org. Für Anfragen steht darüber hinaus Sieglinde Reis unter der Telefonnummer 05624/925384 sowie unter der E-Mail-Adresse Si.Reis t-online.de zur Verfügung.