Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.11.1988 - 

Frost & Sullivan startet Seminarreihe:

Tips für die Datenkommunikation

FRANKFURT (CW) - Ganz im Zeichen der Datenkommunikation stehen die vier Seminare, die das Frankfurter Beratungs- und Schulungsunternehmen Frost & Sullivan Ltd. im Dezember 1988 in München durchführt.

Über "Datenkommunikation und Vernetzung für den IBM-PC" informiert die Veranstaltung am 1. und 2. Dezember. Sie wendet sich an Manager und Freiberufliche, die bereits einen Personal Computer besitzen und kommunikationsintensive Anwendungen ausprobieren wollen oder den Ankauf eines PCs zum Zweck der Kommunikation mit anderen Systemen erwägen. Der Intensivkurs zeigt schwerpunktmäßig Vorteile and Fallstricke auf, die bei der Vernetzung von PCs via LAN-Technologie entstehen.

X.400-Empfehlungen für Nachrichtensysteme (MHS) stehen im Mittelpunkt des Seminars, das vom 7. bis 9. Dezember stattfindet. Es macht die Teilnehmer mit Einzelheiten von X.400 vertraut und vermittelt Kriterien, um Plus- und Minuspunkte bei der Umstellung von Produkten auf X.400-Verträglichkeit zu beurteilen. Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an Interessenten, die derzeit kleine elektronische Postsysteme betreiben sowie an PC-Anbieter, die ihre Produktpalette um Message-Handling-Systeme erweitern wollen.

In die Fernverarbeitungs-Systemsoftware für IBM-Großrechner führt das zweitägige Intensivseminar am 12. und 13. Dezember ein. Neben DFÜ-systemtypischen Konzepten vermittelt es praxisnahe Einblicke in Software für die Datenfernverarbeitung und Vernetzung. Darüber hinaus liefert die Veranstaltung einen Vergleich marktgängiger Produkte, wobei IBM-Erzeugnisse im Vordergrund stehen sollen.

SNA, das Kommunikationskonzept der IBM sowie die IBM-Systemanwendungsarchitektur (SAA) bilden die Schwerpunkte des Kurses, der vom 14. bis 16. Dezember in München stattfindet. Die Teilnehmer sollten mit den Grundprinzipien, Produkten sowie Konzepten von SNA bereits voll vertraut sein.

Alle Seminare werden in englischer Sprache abgehalten.

Informationen: Frost & Sullivan Ltd., Wilhelm-Leuschner-Straße 10, 6000 Frankfurt 1,

Telefon 0 69/23 50 57-58.