Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.04.1990

Tischlein deck dich in Europa

Ein Blick über den eigenen Tellerrand empfiehlt sich, um auf dem Weltmarkt Netzwerk-Management-Potentiale auszuschäpfen. Für Hersteller, die en vogue sein wollen, heißt die Devise jetzt insbesondere "Tischlein deck dich"in Europa. Allerdings wird noch einiges Wasser den Rhein hinunterfließen, bisfür den Anwender eine respektable Auswahl echter ISO/OSI-Lösungen vorliegt. Im Vordergrund steht daher zunächst das Bemühen, mit Anbietern bereits eingeführter Netz-Management-Systeme besser ins Geschäft zu kommen und auf diese Weise Brückenschläge zu realisieren. Daß der Weg dabei dann oft doch wieder über IBMs Netview führt, kann nicht ausbleiben. Dem Anwender ist aber auf jeden Fall damit gedient, wenn er - wie im Falle von AT&Ts Accumaster-Konzept - Spielraum in den Netz-Management-Welten von Big Blue und Systems Center erhält. Im Bereich öffentlicher Netze setzen aber auch Newcomer wie jetzt British Telecom Meilensteine, indem sie von vornherein eine breite Palette von Netzkomponenten berücksichtigen. Darf man dem TK-Experten der britischen Firma Powergen, Jeff Jones, Glauben schenken, so kann man mit BTs Concert jetzt erstmalig diesseits und jenseits des Atlantik ein wirklich offenes Netzwerk-Management in Angriffnehmen. sch