Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.09.1981 - 

"Ma Bell" und "Big Blue" auf dem Telekommunikationsfeld:

Titanenkampf zwischen IBM und AT&T

NEW YORK (de) - Mit einem "knallharten" Wettbewerb zwischen AT&T und IBM auf dem Telekommunikationsmarkt rechnen US-Wirtschaftsbeobachter.

Der Fernmeldegigant American Telephone and Telegraph (AT&T) ist nunmehr dem Computerriesen IBM auf Intels 16-Bit-Markt gefolgt: "Ma Bell" entwickelt einen "Telefon-Computer", genannt "PBX", auf Basis des 8086-Mikroprozessors. "Big Blue" verwendet den 16-Bit-Prozessor im IBM-Schreibsystem; der neue "IBM Personal Computer" (CW 34/81) arbeitet mit einer Bus-Version des Intel 8088.

Die PBX-Aktivität von AT&T ist nach Ansicht von US-Experten ein wichtiger Schritt des Nachrichtentechnik-Konzerns in Richtung Datenverarbeitung und Datenübertragung. Die erste Runde des Titanenkampfes zwischen IBM und AT&T hatte der DV-Marktführer mit der Gründung der "Satellite Business Systems" (SBS) eingeläutet.