Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.06.1997

Tivoli und Sun verbünden sich gegen CA

MÜNCHEN (CW) - Im Markt für das System-Management bahnt sich ein Kräftemessen an. Die IBM-Tochter Tivoli und Sun Microsystems wollen ihre Ressourcen bündeln, um "Unicenter TNG", der Plattform von Computer Associates (CA), Paroli bieten zu können.

Unter dem Codenamen "Corona" arbeiten die Partner an einer Lösung zur Netz-, System- und Applikationsverwaltung. Das berichtet der britische Brancheninformationsdienst "Computergram". Den Kern bildet Tivolis Architektur "TME 10", die um Suns "Java Management API" angereichert werden soll.

In einem weiteren Schritt wird den Angaben zufolge die Netz-Management-Lösung "Sunnet Manager" in das Corona-Projekt einfließen. Zunächst entwerfen die Entwickler Schnittstellen zum Sun-Produkt sowie zur IBM-Lösung "Netview", bevor sie die Verwaltungsfunktionen komplett integrieren. Das Endprodukt wollen beide Unternehmen weiterentwickeln, vertreiben und vermarkten.