Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


31.01.1997

TK-Anbieter sucht Anschluß an die Top 3

MÜNCHEN (IDG) - Mit einem neuen Namen, umfangreichen Marketing-Maßnahmen sowie großen Investitionen in sein globales Netz will Scitor, nun unter dem Namen "Equant" agierend, in der Oberliga der globalen TK-Unternehmen mitspielen.

Unter dem neuen Firmennamen will sich das Unternehmen laut Laurence Huntley, Executive Vice-President Marketing bei Equant, zufolge einen Spitzenplatz unter den drei größten Global Playern sichern. Diesen Anspruch soll bereits die neue Unternehmensbezeichnung unterstreichen. Equant bezeichnet als astronomischer Fachausdruck einen theoretischen Punkt im Weltall, von dem alle anderen Punkte gleich weit entfernt sind. 1991 gegründet, zählt Equant (Scitor) heute Unternehmen wie America Online, Compuserve, Datastream, ITT Sheraton, Intercontinental Hotels oder Interpol zu seinen Kunden.

Für die Jahrtausendwende peilen die Amerikaner einen Umsatz von einer halben Milliarde Dollar an. Dazu investiert Equant weiter in den Ausbau des eigenen globalen Netzes. Neben der Implementierung von ATM sieht der Investitionsplan die Einführung weiterer Sprach-Switches und einen "Intranet Connect Service" vor.