Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.11.2003 - 

VATM sieht fünf Prozent Wachstum

TK-Markt vor dem Aufschwung

MÜNCHEN (CW) - Mit TK-Diensten werden dieses Jahr in Deutschland rund 62 Milliarden Euro umgesetzt. Der Anteil der Deutschen Telekom liegt konstant bei etwa 56 Prozent.

Nach einer Studie des Branchenverbands VATM, dem fast alle heimischen Wettbewerber der Deutschen Telekom angehören, steigt das Volumen des deutschen TK-Markts (Festnetz und Mobilfunk) dieses Jahr um fünf Prozent auf 61,9 Milliarden Euro. Etwa 43 Prozent oder knapp 27 Milliarden Euro werden von den alternativen Carriern erwirtschaftet, den Rest nimmt der Ex-Monopolist ein. Im Festnetz ist die Dominanz der Telekom noch ausgeprägter: Hier entfallen drei Viertel des Marktvolumens von 36 Milliarden Euro auf den Bonner Konzern. Die Veränderungen der Anteile sind in den vergangenen Jahren nur minimal ausgefallen. Hoffnung schöpfen die alternativen Carrier angesichts der Liberalisierung in den Ortsnetzen, die zu höheren Call-by-Call-Einnahmen führt. Auch soll die Zahl der Komplettumsteiger 2003 um 46 Prozent auf 1,9 Millionen steigen. (ajf)