Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.01.1981 - 

Philips mit Du Pont:

Tochter für Magnetbänder

HAMBURG (pi) - In Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Magnetbändern wollen die N.V. Philips' Gloeilampenfabrieken, Niederlande, und die E.I. Du Pont de Nemours Company Inc., Wilmington/Delaware, zusammenarbeiten. Die beiden Unternehmen entschieden sich für ein Joint Venture

Vom 1. Januar 1981 an haben beide Unternehmen einen 50-Prozent-Anteil an der Magneetbandfabriek Oosterhout B.V., die bislang eine Philips-Tochtergesellschaft war. Der neue Fabrikname wird "PD Magnetics B.V. lauten.

Du Pont wird einen Teil des chemischen Know-how in die neue Zusammenarbeit einbringen, während Philips seine Erfahrungen in der Anwendungstechnik und im Vertrieb von Magnetbändern beisteuert. Die Geschäftsleitung von Philips rechnet damit, daß diese enge Zusammenarbeit mit Du Pont die Position der Fabrik in Oosterhout stärken wird, da sich die wirtschaftliche Basis für das Werk wesentlich verbreitert. PD Magnetics wird Magnetbänder sowohl an Philips als auch an andere Hersteller von Kassetten und Audio-/Video-Bändern liefern.