Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.06.1994

Tochter von Lufthansa mit Umsatzwachstum

BERLIN (ar) - Die Lufthansa Informationstechnik und Software GmbH (LIS) aus Berlin konnte 1993 ein Umsatzwachstum von 15 Prozent auf 22 Millionen Mark erzielen, nachdem im Vorjahr das Geschaeft stagniert hatte. Der Absatz mit Fremdkunden erhoehte sich von 45 auf 51 Prozent.

Innerhalb von zwei Jahren verdoppelte LIS den Gewinn vor Steuern auf knapp eine Million Mark. Der Umsatz mit der Deutschen Lufthansa AG blieb nach den Angaben von LIS mit 10,7 Millionen Mark gegenueber dem Vorjahr fast gleich, waehrend die Fremdumsaetze von 8,55 Millionen auf 11,2 Millionen Mark stiegen.

Die LIS GmbH wird von Lufthansa mit 46 Prozent, dem Berliner Softwarehaus PSI mit 44 Prozent und von Mitarbeitern mit 10 Prozent gehalten. Momentan laufen Verhandlungen mit PSI ueber eine Veraeusserung der Anteile an die Fluggesellschaft.

An der angestrebten Ausgliederung der hauseigenen Lufthansa-DV in ein eigenstaendiges Profit-Center will sich, so LIS, EDS mit 25 Prozent beteiligen. LIS soll an die neu zu gruendende Outsourcing- Tochter angedockt werden.