Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.11.2007

TomTom erwägt Anteil an Tele Atlas zu erhöhen - Kreise

AMSTERDAM (Dow Jones)--Der Navigationsgeräte-Hersteller TomTom wird seine Beteiligung an dem Digitalkartenspezialist Tele Atlas möglicherweise erhöhen. Dies sagte eine mit der Situation vertraute Person zu Dow Jones Newswires am Mittwoch. TomTom hält einen Anteil von 28,3% an dem im TecDAX notierten Unternehmen und hoffe, dass die am Morgen aufgebesserte Offerte ein "Knockout"-Gebot darstellt.

Sollte TomTom gezwungen sein, das Gebot für Tele Atlas erneut anzuheben, würde das niederländische Unternehmen die Offerte nach einer Kapitalerhöhung auch mit eigenen Aktien finanzieren, so die Person weiter. Das derzeitige Gebot soll über Schulden finanziert werden. Goldman Sachs International, ABN Amro und Rabobank würden dabei die Mittel zur Verfügung stellen.

Tele Atlas ist Gegenstand eines Bieterwettbewerbs der niederländischen TomTom und dem US-Wettbewerber Garmin. Die Amsterdamer TomTom hatte das eigene Gebot auf 30 EUR von 21,25 EUR je Tele-Atlas-Aktie erhöht und damit den Übernahmekampf mit dem Garmin angeheizt. Garmin hatte Ende Oktober 24,50 EUR je Aktie geboten. Tele Atlas will die neue Offerte von TomTom nun prüfen.

Webseite: http://www.teleatlas.com http://www.garmin.com http://www.tomtom.com - Von Roberta B. Cowan, Dow Jones Newswires; + 49 (0)69 - 29 725 103, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/kla/mim

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.