Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Cross-Plattform-Werkzeuge scheitern unter Windows 95


26.01.1996 - 

Tools erlauben Datenaustausch zwischen Intel-PCs und Macs

Jahrelang existierte fuer Windows-Benutzer das Problem, Dateien, die auf dem Macintosh erstellt wurden, nicht auf dem PC lesen, geschweige denn bearbeiten zu koennen. Seit Windows 95 wollen Anbieter in diese Marktluecke springen.

So liefert die Software Architects Inc., Bothell, Washington, mit "DOS Mounter 95" ein Mac-Tool, mit dem sich Windows-95-Dateien auch auf Apples Maschinen einsetzen lassen. DOS Mounter 95 agiert dabei als Mac-Systemkomponente "Kontrollfeld" und agiert fuer den Anwender mehr oder weniger unsichtbar im Hintergrund. Das Utility unterstuetzt verschiedene Medien wie Disketten, CD-ROMs, SCSI- Festplatten, Syquest-Wechselplatten oder magneto-optische Laufwerke. Ebenso lassen sich die unter Windows 95 erzeugten Icons der jeweiligen Dateien oder Laufwerke anzeigen. Das Programm beruecksichtigt zudem die Windows-95-eigenen langen Dateinamen und verkuerzt Bezeichnungen, die die Mac-Konventionen von 31 Zeichen ueberschreiten.

Mit "Mac Opener" offeriert die Data Viz Corp., Trumbull, Connecticut, ein aehnliches, wenngleich unkomfortableres Hilfsprogramm fuer Windows-User. Das Werkzeug ermoeglicht es unter Windows 95, Windows NT und selbst Windows 3.1, Mac-Informationen zu lesen, zu schreiben und zu kopieren.