Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.12.1994

Tools fuer das System-Management CA erweitert Unicenter durch Werkzeuge von ICL

BOSTON (IDG) - Durch den Zukauf von ICL-Tools will Computer Associates einige Funktionsluecken in ihrer System-Management- Umgebung Unicenter schliessen. Im Gegenzug wird ICL das gesamte Unicenter-Paket auf seinen Server-Produkten anbieten. Ausserdem soll CA Zugriff auf das Vertriebsnetz des britischen Rechnerherstellers erhalten.

Mit Hilfe der ICL-Tools sollen Systemadministratoren in die Lage versetzt werden, unternehmensweit via Netz Software bei den Anwendern einzuspielen. Unterstuetzt werden dabei sowohl eine Reihe von Unix-Varianten als auch Windows NT, OS/2 und DOS.

Die beiden anderen Produkte, die "DB Alert" und "System Alert" heissen werden, sollen kuenftig mit Hilfe sogenannter Smart Agents Datenbankaktivitaeten, Transaktionen und Systemfunktionen ueberwachen. Diese Technik ermoeglicht es, den mit herkoemmlichen Monitoring-Sytstemen verbundenen Overhead zu umgehen, weil die Agents nur aktiv werden, wenn tatsaechlich ein Problem auftritt.

Die Portierung der neuen CA-Software auf saemtliche Unicenter- Plattformen inklusive RS/6000 und AS/400 ist fuer 1995 vorgesehen. Zu der jetzt abgeschlossenen Vereinbarung gehoert, dass CA einen Teil der System-Management-Spezialisten von ICL uebernimmt, um so die Zukunft der Produkte sicherzustellen.