Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.05.1984

Tools für Unix-Umgebung:Quellprogramm im Fenster ablegbar

BERN (pi) - Ein Werkzeug für die professionelle Softwareentwicklung unter einer Unix-Umgebung bietet die Modulator SA aus Bern auch im deutschen Markt an.

Das gesamte Emacs-Paket beinhaltet einen Multi-Window-Bildschirmeditor, ein Formatierungsprogramm, "C"-Quellenprogramme, Help-Befehle in verschiedenen Stufen sowie eine große Anzahl von Zusatzroutinen für die Unix (VMS)-Umgebung. Mit diesem Bildschirmeditor hat der Benutzer die Möglichkeit, mehrere Daten oder verschiedene Abschnitte in einer Datei gleichzeitig zu editieren.

Ein Interface für "C"- und Pascal-Programme benutzt die Unix-Utility "make", wodurch zum Beispiel das Quellenprogramm auf dem einen Fenster und die ausgeführten Anweisungen auf dem anderen Fenster erscheinen. Nach dem Übersetzen können wiederum die Fehlermeldungen auf einem Ausschnitt dargestellt werden und gleichzeitig kann man auf dem anderen das Quellenprogramm korrigieren. Die Anzahl der verschiedenen Fenster kann vom Benutzer definiert werden und ist nur durch den Bildschirm limitiert. Andere Utilities sind "Mailing-Interface" für direkten Postempfang im Editor; einen Directory-Editor sowie eine Vielzahl von weiteren Hilfsmitteln.

Emacs ist heute erhältlich auf Computern mit der Unix Version 7 wie zum Beispiel Fortune, Hawk 32, Plexus und VAX (entweder mit Unix oder mit VMS), sowie Computer mit Unix System 3, BSD 4.x oder auch Unix-ähnliche Systeme. Die Implementation wird durch die Modulator SA, Schweiz übernommen.

Die Einzellizenz kostet 600 Dollar, die Einzellizenz für den Source Code 1 300 Dollar.

Informationen: Modulator SA, Könizstraße 194, CH-3097 Liebefeld-Bern, Tel.: 031 / 59 22 22.