Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


31.08.2010

TOP DE: Haniel nach erstem Halbjahr verhalten optimistisch für 2010

DUISBURG (Dow Jones)--Der Mischkonzern Haniel blickt nach besseren Ergebnissen im ersten Halbjahr verhalten optimistisch in die kommenden Monate. Dabei dürfte sich das Vorsteuerergebnis 2010 aufgrund der verbesserten operativen Ertragssituation der meisten Geschäftsbereiche positiv entwickeln, stellte Vorstandsvorsitzender Jürgen Kluge bei Vorlage des Halbjahresbericht am Dienstag in Aussicht.

DUISBURG (Dow Jones)--Der Mischkonzern Haniel blickt nach besseren Ergebnissen im ersten Halbjahr verhalten optimistisch in die kommenden Monate. Dabei dürfte sich das Vorsteuerergebnis 2010 aufgrund der verbesserten operativen Ertragssituation der meisten Geschäftsbereiche positiv entwickeln, stellte Vorstandsvorsitzender Jürgen Kluge bei Vorlage des Halbjahresbericht am Dienstag in Aussicht.

In den sechs Monaten per Ende Juni habe vor allem die im Edelstahlschrottgeschäft tätige ELG dank der angezogenen Edelstahlkonjunktur deutliche Zuwächse verbucht. Der Pharmahändler Celesio und der Büroversandhändler Takkt verzeichneten ebenfalls sehr erfreuliche Anstiege, hieß es von der Franz Haniel & Cie GmbH, Duisburg. CWS-boco, Anbieter für Waschraumhygiene und textile Dienstleistungen, hingegen habe die konjunkturelle Erholung nicht gespürt.

Der Umsatz der Haniel-Gruppe nahm den Angaben zufolge im ersten Halbjahr um 17% auf 13,71 (11,70) Mrd EUR zu. Die Zunahme verdanke das Unternehmen vor allem auch der in der zweiten Jahreshälfte 2009 getätigten Übernahme von Panpharma durch Celesio. Bereinigt um Währungseffekte sowie Unternehmenskäufe und -verkäufe stieg der Umsatz um 8%.

Die positive Umsatzsituation vor allem bei der ELG stützte den Anstieg des operativen Ergebnisses der Gruppe um 39% auf 350 (251) Mio EUR. Positiv hätten sich zudem die Sparmaßnahmen ausgewirkt. Das Ergebnis vor Steuern stieg auf 156 (113) Mio EUR, der Cashflow erreichte 296 (284) Mio EUR.

Von den fünf Geschäftsbereichen, die für das operative Geschäft von Haniel verantwortlich sind, sind CWS-boco und ELG vollständig im Besitz des Duisburger Unternehmens. Mehrheitsbeteiligungen hält die Gruppe an Takkt und Celesio. Die Minderheitsbeteiligung Metro wird den Angaben zufolge nicht konsolidiert.

Webseite: www.haniel.de DJG/bam/kla

TOP DEUTSCHLAND - die wichtigsten inländischen Nachrichten des Tages. Sie erhalten an jeden Börsentag gegen 09:30, 13:30 und 18:00 Uhr jeweils eine Selektion der durchschnittlich fünf Top-News des Tages. Bei Fragen senden Sie bitte eine Mail an topnews.de@dowjones.com.

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.