Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.09.2010

TOP DE: HeidelDruck-Auftragseingang im 2. Quartal über Vorjahresniveau

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Heidelberger Druckmaschinen AG spürt weiter eine Belebung der Nachfrage. Im laufenden zweiten Quartal werde der Auftragseingang über dem Vorjahresniveau liegen, sagte Vorstandsvorsitzender Bernhard Schreier am Montagmorgen in einer Telefonkonferenz. Für den Zeitraum zwischen Juli und September liege man bei den Bestellungen "im Plan".

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Heidelberger Druckmaschinen AG spürt weiter eine Belebung der Nachfrage. Im laufenden zweiten Quartal werde der Auftragseingang über dem Vorjahresniveau liegen, sagte Vorstandsvorsitzender Bernhard Schreier am Montagmorgen in einer Telefonkonferenz. Für den Zeitraum zwischen Juli und September liege man bei den Bestellungen "im Plan".

Im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2009/10 hatte HeidelDruck Bestellungen im Wert von 534 Mio EUR in die Bücher genommen. Im Auftaktquartal des aktuellen Geschäftsjahres 2010/11 waren es 786 Mio EUR gewesen. Profitiert hat der MDAX-Konzern laut dem Vorstandschef zuletzt von der weltweiten Konjunkturerholung und von Wechselkurseffekten.

Das Unternehmen werde überproportional von der wirtschaftlichen Belebung profitieren, erklärte Schreier. Der Manager bestätigte deshalb die mittelfristigen Zielsetzungen des Konzerns: So peilt HeidelDruck weiter einen Umsatz von mehr als 3 Mrd EUR und eine Marge vor Zinsen und Steuern von mehr als 5% an.

Webseite: www.heidelberg.com -Von Nico Schmidt, Dow Jones Newswires; +49 (0)69 - 29725 114; nico.schmidt@dowjones.com DJG/ncs/rio

TOP DEUTSCHLAND - die wichtigsten inländischen Nachrichten des Tages. Sie erhalten an jeden Börsentag gegen 09:30, 13:30 und 18:00 Uhr jeweils eine Selektion der durchschnittlich fünf Top-News des Tages. Bei Fragen senden Sie bitte eine Mail an topnews.de@dowjones.com.

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.