Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.08.2010

TOP DE: WSJ: Siemens USA will Umsatz mit Regierung bis 2015 verdoppeln

Von Paul Glader THE WALL STREET JOURNAL

Von Paul Glader THE WALL STREET JOURNAL

NEW YORK (Dow Jones)--Die Siemens AG will in den USA ihre Geschäfte mit der Regierung in den kommenden Jahren ausbauen. Bis zum Jahr 2015 sollen sich die Erlöse aus Aufträgen von der Regierung verdoppeln, sagte der Siemens-CEO für das US-Geschäft, Eric Spiegel. Derzeit generiere der Mischkonzern aus entsprechenden Aufträgen jährlich rund 1 Mrd USD an Umsätzen.

Dem Manager zufolge wird es in Zukunft neue Ausgabenbereiche geben, in denen der in München ansässige Konzern starke Positionen habe. Dazu zähle unter anderem der Bereich Energieeffizienz.

Spiegel hat den Posten als CEO der Siemens Corp in Amerika seit Januar inne. In den vergangenen Jahrzehnten wuchs der DAX-Konzern in den USA durch Übernahmen und beschäftigt derzeit etwa 60.000 Mitarbeiter bei Erlösen von 22 Mrd USD.

Webseite: www.wsj.com - Von Paul Glader, The Wall Street Journal, +49 (0)69 29 72 51 10, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/kla

TOP DEUTSCHLAND - die wichtigsten inländischen Nachrichten des Tages. Sie erhalten an jeden Börsentag gegen 09:30, 13:30 und 18:00 Uhr jeweils eine Selektion der durchschnittlich fünf Top-News des Tages. Bei Fragen senden Sie bitte eine Mail an topnews.de@dowjones.com.

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.