Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.07.2010

TOP EU: Telefonica erhöht Gebot für Brasilcel-Anteil auf 7,5 Mrd EUR - Kreise

Von Santiago Perez DOW JONES NEWSWIRES

Von Santiago Perez DOW JONES NEWSWIRES

MADRID (Dow Jones)--Der spanische Telekomkonzern Telefonica hat laut Kreisen sein Gebot für den Anteil der Portugal Telecom an der Holding Brasilcel zum dritten Mal auf nun 7,5 Mrd EUR erhöht. Hochrangige Manager der beiden Telekomkonzerne hätten am späten Dienstag eine mündliche Vereinbarung erzielt, sagte eine mit der Angelegenheit vertraute Person. Die Boards der Telefonica SA und der Portugal Telecom SGPS SA beschäften sich den Angaben zufolge am heutigen Mittwoch in separaten Sitzungen mit der neuen Offerte.

Telefonica hat nun bereits zum dritten Mal das Gebot für den Brasilcel-Anteil erhöht. Ursprünglich hatte die Offerte auf 5,7 Mrd EUR gelautet, wurde dann auf 6,5 Mrd EUR und schließlich auf 7,15 Mrd EUR aufgestockt. Sollte Telefonica nun den Zuschlag erhalten, hätte sich der Konzern aus Madrid die Zustimmung teuer erkauft - die Marktkapitalisierung der gesamten Portugal Telecom liegt derzeit bei 9,37 Mrd EUR.

Bei einer außerordentlichen Hauptversammlung hatten Ende Juni 74% der Portugal-Telecom-Aktionäre für das 7,15 Mrd EUR schwere Gebot der Telefonica SA gestimmt, jedoch legte die portugiesische Regierung ihr Veto gegen den Verkauf ein. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hatte kurz danach festgestellt, dass die Goldene Aktie der portugiesischen Regierung an der Portugal Telecom mit dem europäischen Recht nicht vereinbar ist.

Sowohl Portugal Telecom als auch Telefonica betrachten das Engagement in Brasilien als wichtig für ihr zukünftiges Wachstum. Brasilcel hält die Mehrheit am brasilianischen Mobilfunkbetreiber Vivo Participacoes SA. Dieser wiederum ist mit einem Marktanteil von 30% der Marktführer im brasilianischen Mobilfunkmarkt, der rund 183 Millionen Mobilfunkkunden zählt.

-Von Santiago Perez, Dow Jones Newswires, +49 (0)69 29725 104, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/has/jhe

TOP EUROPA - die wichtigsten europäischen Nachrichten des Tages. Sie erhalten an jeden Börsentag gegen 09:30, 13:30 und 18:00 Uhr jeweils eine Selektion der durchschnittlich fünf Top-News des Tages. Bei Fragen senden Sie bitte eine Mail an topnews.de@dowjones.com.

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.