Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.03.2007

Top Ten der IT-Milliardäre

In der Forbes-Liste der reichsten Menschen der Welt finden sich natürlich auch Personen aus dem IT-Sektor.

Von Alexander Roth

Wird ihm das nicht irgendwann langweilig? Bill Gates ist laut dem Forbes-Magazin seit nunmehr 13 Jahren der reichste Mann der Welt. Momentan beläuft sich das geschätzte Vermögen des 51-jährigen Microsoft-Gründers auf 56 Milliarden Dollar (Vorjahr 50 Milliarden Dollar). Kräftig aufgeholt hat Oracle-Chef Larry Ellison. Mit 21,5 Milliarden Dollar (Vorjahr 16 Milliarden) auf dem Konto befindet sich der 62-Jährige jetzt auf Rang elf und ist zugleich der zweitreichste IT-Milliardär.

Microsoft-Mitbegründer Paul Allen hat indes in einem Jahr vier Milliarden Dollar ausgegeben (möglicherweise für die Suche nach Aliens - er sponsert das SETI-Institut) und liegt mit 18 Milliarden Dollar auf der Bank auf Rang 18.

Mit einem Vermögen von 17,1 Milliarden Dollar (Rang 21) darf sich der Inder Azim Preji als der reichste IT-Mann Asiens bezeichnen. Preji führt den IT-Dienstleister Wipro Technologies, der 1980 als Tochterunternehmen von Wipro Limited gegründet wurde.

Die beiden jungen Google-Chefs und Aufsteiger Sergey Brin und Larry Page mit je 16,6 Milliarden Dollar (Rang 26) haben mittler- weile so manchen IT-Promi auf die Plätze verwiesen. Dell-Chef Michael Dell rutschte von Rang 12 auf Rang 30 ab. Sein Vermögen schrumpfte von 17,1 Milliarden Dollar im Vorjahr auf 15,8 Milliarden Dollar. Es folgt Microsoft-Chef Steve Ballmer auf Rang 31 mit 15 Milliarden Dollar.