Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.08.1996 - 

Rechtsstreit wegen Vorversion läuft noch

Topware bringt Version 3 der D-Info-CD

Die CD D-Info 3.0 enthält rund 34 Millionen Datensätze mit Namen, Telefonnummern und Adressen samt Postleitzahlen. Mehr als vier Millionen Einträge sind mit Branchen- und Berufsbezeichnung erfaßt. Jeder Festanschluß-Inhaber läßt sich bundesweit über die Rufnummer identifizieren. Auch die Mobilfunknetze D1, D2 und E- plus sowie die Sondernummern der Bereiche 0130 und 0180 können durchsucht werden. Selektierte Daten können beliebig exportiert werden, unter anderem in mailinggerechter Form als Serienbrief- Steuerdatei für Direktwerbemaßnahmen.

Neu hinzugekommen sind in der Version 3 eine Anzeige der anfallenden Telefongebühren unter Berücksichtigung der seit dem 1. Juli 1996 geltenden Tarife sowie ein Verzeichnis der Auslandsvorwahlen mit Zeit- und Gebühreninformation und eine Weltzeituhr. Ebenfalls neu ist eine Übersichtskarte Deutschlands mit Anzeige des ausgewählten Ortes und eine Straßenstatistik, die zu jeder Straße sozio- und wirtschaftsgeografische Daten liefert. Wie schon bei den früheren Versionen sind Retrieval-Programme für DOS, Windows 3.x und Windows 95 auf der CD vorhanden. Über eine DDE-Schnittstelle läßt sich die CD auch in eigene Programme einbinden, hierzu ist allerdings wie auch für die Netzwerk-Version eine gesonderte Lizenz notwendig. Der empfohlene Verkaufspreis liegt weiterhin bei knapp 50 Mark.