Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.11.2016 - 

British Telecommunications holt Security-Profi

Torsten Jüngling übernimmt Leitung für DACH, Nord- und Osteuropa

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Bereits seit Oktober 2016 ist der Diplom-Ingenieur (FH) für Nachrichtentechnik für die deutsche Tochter des weltweit agierenden britischen Telekommunikationskonzerns in Sachen Sicherheit tätig.

Die BT (Germany) GmbH & Co. oHG hat einen neuen Leiter für den Bereich Security für die DACH-Region, Skandinavien sowie Osteuropa. Torsten Jüngling führt ein Team von Experten, das BT-Kunden in Sachen IT- und Netzwerk-Security, Compliance und Business Continuity berät und Managed Security Services anbietet.

Seit Oktober 2016 kümmert sich Torsten Jüngling als Leiter BT Security DACH, Nordics and CEE bei dem Netzwerk- und IT-Dienstleister BT um die Sicherheit der Kunden.
Seit Oktober 2016 kümmert sich Torsten Jüngling als Leiter BT Security DACH, Nordics and CEE bei dem Netzwerk- und IT-Dienstleister BT um die Sicherheit der Kunden.
Foto: BT

Jüngling ist Nachfolger von Dr. Frank Kedziur, der die Security-Expertise bei BT in den vergangenen Jahren konsequent ausgebaut hat und Ende September 2016 in den Ruhestand ging.

Torsten Jüngling war vorher bei Intel Security für den Vertrieb Mittelstandskunden in Deutschland und Österreich zuständig. Davor führte er drei Jahre lang als Country Manager für DACH die Geschäfte der finnischen Stonesoft bis zur Übernahme durch die Intel-Tochter McAfee. Jüngling ist außerdem Mitbegründer der von Blackberry übernommenen Secusmart, die vor allem als Hersteller des Krypto-Smartphones für Bundeskanzlerin Merkel bekannt wurde.

"Unternehmen stehen einer noch nie dagewesenen Flut an Cyber-Bedrohungen gegenüber. BT ist mit mehr als 2.500 Security-Spezialisten und Security Operations Centern rund um die Welt optimal aufgestellt, um Unternehmen bei der Bewertung der Risiken und der Abwehr von Gefahren zu unterstützen. Ich freue mich, Teil dieses Teams zu sein und die führende Position von BT im Security-Segment weiter auszubauen", erklärt Torsten Jüngling. (KEW)

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!