Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.10.2008

Toshiba im 2. Quartal von schwachem Chip-Geschäft belastet

TOKIO (Dow Jones)--Der japanische Elektronikkonzern Toshiba Corp hat im zweiten Quartal wegen eines schwachen Chip-Geschäfts tiefrote Zahlen geschrieben. Der in Tokio ansässige Konzern berichtete am Mittwoch für den Zeitraum Juli bis September einen Nettoverlust von 26,85 Mrd JPY, nachdem er im Vorjahreszeitraum noch 25,03 Mrd JPY verdient hatte.

Operativ verblieb Toshiba ein Gewinn von 707 Mio JPY im Quartal. Das war deutlich weniger als im zweiten Quartal 2007, als der Gewinn noch 61,34 Mrd JPY erreicht hatten. Der Umsatz ging nun um 7% auf 1,877 Bill JPY zurück.

Trotz des Gewinnrückgangs hielt Toshiba am Mittwoch an ihrer Prognose für das Gesamtjahr fest. Demnach soll der Nettogewinn im Jahr 2008/09 per Ende März 70 Mrd JPY erreichen.

Webseite: http://www.toshiba.co.jp -Von Yuzo Yamaguchi, Dow Jones Newswires, ++49 (0) 69 297 25 108, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/jhe/ncs

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.