Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


28.01.2008

Toshiba kann mit 8% Gewinnzuwachs für erste 3Q rechnen - Nikkei

TOKIO (Dow Jones)--Die Toshiba Corp wird voraussichtlich einen Zuwachs des Nettogewinns von 8% auf knapp 120 Mrd JPY für die ersten neun Monate des Geschäftsjahrs (per Ende März) berichten. Dazu trugen der stabile Absatz bei Computern, Kraftwerks- und Medizintechnik bei, schreibt die japanische Zeitung "Nikkei" (Samstagsausgabe).

Der Umsatz stieg im Zeitraum von April bis Dezember um geschätzte 11% im Vergleich zum Vorjahr auf rund 5,5 Bill JPY. Besonders starke Wachstumsimpulse gingen dabei von den Geschäftsbereichen Kraftwerks- und Medizintechnik sowie Halbleitern aus, hieß es weiter.

Der Betriebsgewinn ist voraussichtlich in den mittleren 120-Mrd-JPY-Bereich gewachsen von 121,1 Mrd JPY im Vorjahreszeitraum. Der Verkauf von NAND-Chips wurde zwar gesteigert, geringere Preise belasteten jedoch den Gewinn. Um die Nachfrage nach HD-DVD-Abspielgeräten anzukurbeln, hatte Toshiba die Preise gesenkt und die Marketingausgaben erhöht, wodurch ein großer Verlust entstand. Deshalb ist das operative Ergebnis Zeitraum von Oktober bis Dezember offenbar zurückgegangen.

Der Vorsteuergewinn legte in den neun Monaten des Berichtszeitraums um 9% zu auf rund 220 Mrd JPY. Ein Teil davon ist auf den Einmaleffekt im vergangenen Quartal von 130 Mrd JPY durch den Verkauf eines zentralen Gebäudes in Tokio zurückzuführen.

Webseiten: http://www.nni.nikkei.co.jp/ http://www.toshiba.co.jp/ DJG/DJN/dct/cbr

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.