Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.09.1999

Toshiba kündigt erneut rote Zahlen an

TOKIO (CW) - Der japanische Elektronikkonzern Toshiba steckt nach wie vor in Schwierigkeiten. Nach einer ursprünglich positiven Prognose für das am 31. März 2000 endende laufende Geschäftsjahr überraschte das Unternehmen nun mit einer Gewinnwarnung. Statt des erwarteten Nettogewinns in Höhe von umgerechnet 231 Millionen Dollar werde man voraussichtlich einen Verlust nach Steuern von 139 Millionen Dollar ausweisen müssen, hieß es. Verantwortlich dafür sei vor allem der anhaltende Preisverfall bei Speicherchips. Gleichzeitig kündigte Toshiba bis zum Frühjahr kommenden Jahres den Abbau von 5000 weiteren Stellen an.

Aufgrund des schwierigen Halbleitergeschäfts hatte der Konzern bereits das zurückliegende Geschäftsjahr 1999 erstmals seit 23 Jahren mit einem Nettoverlust von knapp 130 Millionen Dollar abschließen müssen.