Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


13.06.2007

Toshiba plant keinen Anteilskauf von LG.Philips LCD

TOKIO (Dow Jones)--Der Elektronikhersteller Toshiba plant keinen Anteilskauf am Flachbildschirmhersteller LG.Philips LCD. Der Konzern habe "überhaupt keine" Pläne, die Aktien der Royal Philips Electronics NV an der LG.Philips LCD Co zu kaufen, wenn die Frist zum Halten des Anteils im Juli ablaufe, sagte am Mittwoch Keisuke Ohmori, ein Sprecher der in Tokio ansässigen Toshiba Corp.

TOKIO (Dow Jones)--Der Elektronikhersteller Toshiba plant keinen Anteilskauf am Flachbildschirmhersteller LG.Philips LCD. Der Konzern habe "überhaupt keine" Pläne, die Aktien der Royal Philips Electronics NV an der LG.Philips LCD Co zu kaufen, wenn die Frist zum Halten des Anteils im Juli ablaufe, sagte am Mittwoch Keisuke Ohmori, ein Sprecher der in Tokio ansässigen Toshiba Corp.

Die chinesische Zeitung "21st Century Business Herald" hatte Ende der vergangenen Woche berichtet, Philips würde eventuell einen 14-prozentigen Anteil an der LG.Philips LCD für etwa 1 Mrd USD an Toshiba verkaufen.

Royal Philips besitzt einen Anteil von 32,9% an der LG.Philips LCD, die südkoreanische LG Electronics Inc 37,9%. Sowohl Philips als auch LG Electronics haben vereinbart, jeder bis Juli 2007 mindestens 30% an der LG.Philips LCD zu halten.

Webseite: http://www.toshiba.com

-Von Yun-Hee Kim, Dow Jones Newswires, ++49 (0) 69 297 25 108,

unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/pia/cbr

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.