Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.03.2008

Toshiba senkt wegen Ausstieg aus HD-DVD-Geschäft Gewinnprognose

TOKIO (Dow Jones)--Der japanische Elektronikkonzern Toshiba hat wegen dem Ausstieg aus dem HD-DVD-Geschäft seine Gewinnprognosen für das laufende Geschäftsjahr 2007/08 gesenkt. Das Unternehmen mit Sitz In Tokio geht nun noch von einem Nettoergebnis von 125 Mrd JPY und einem Betriebsergebnis von 230 Mrd JPY aus. Zuvor hatte Toshiba ein Nettoergebnis von 180 Mrd JPY und ein Betriebsergebnis von 290 Mrd JPY in Aussicht gestellt.

TOKIO (Dow Jones)--Der japanische Elektronikkonzern Toshiba hat wegen dem Ausstieg aus dem HD-DVD-Geschäft seine Gewinnprognosen für das laufende Geschäftsjahr 2007/08 gesenkt. Das Unternehmen mit Sitz In Tokio geht nun noch von einem Nettoergebnis von 125 Mrd JPY und einem Betriebsergebnis von 230 Mrd JPY aus. Zuvor hatte Toshiba ein Nettoergebnis von 180 Mrd JPY und ein Betriebsergebnis von 290 Mrd JPY in Aussicht gestellt.

Nachdem der Wettbewerber Sony Corp mit Blu-ray aus dem "Formatkrieg" um die DVD-Nachfolge als Sieger hervorgegangen ist, kündigte Toshiba im vergangenen Monat an, bis März die Produktion von HD-DVD-Playern einzustellen. Toshiba und Sony haben ihren Sitz in Tokio.

Webseiten: http://www.toshiba.co.jp http://www.sony.co.jp -Von Hiroyuki Kachi, Dow Jones Newswires, ++49 (0) 69 297 25 108, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/cbr/jhe

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.