Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.05.1992 - 

High-end-Modell der Dynabook-Serie

Toshiba stellt in Japan neuen 486SX-Notebook vor

TOKIO (pi) - Einen 486SX-Notebook bringt Toshiba in Japan auf den Markt. Das Modell "Dynabook V 486" arbeitet mit einer Taktrate von 16 Megahertz und einem 32-Bit-Bus. Laut Toshiba ist dieser PC das leistungsstärkste Modell der Dynabook-Serie.

Das TFT-Farb-LC-Display (Aktiv Matrix) mißt diagonal 8? Zoll. Die Auflösung beträgt 640 x 480 Pixel, wobei bis zu 256 Farben dargestellt werden. In der Grundausstattung verfügt der Rechner über 4 MB RAM - über Speicherkarten sind bis zu 12 MB möglich.

An Massenspeichern bieten sich eine 80-MB-Festplatte sowie ein 3?-Zoll-Diskettenlaufwerk an.

Ohne Netzanschluß läßt sich der Notebook über Nickel-Cadmium-Batterien betreiben, deren Lebensdauer drei Stunden betragen soll. Das Gewicht soll 3,6 Kilogramm betragen.

Aus den USA meldet die IDG-Schwesterpublikation "Computerworld, daß Toshiba America im Februar 1992 die vierte Entlassungsrunde seit Anfang 1991 eingeläutet hat Rund acht Prozent der Belegschaft mußten gehen. Ein Großteil davon kam von der Computer Systems Division.