Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.06.1987

Towers-Perrin vergleicht Gehälter bei SW-Häusern

FRANKFURT (CW) - Antwort auf Fragen über das markt- oder branchenübliche Gehaltsniveau im High-Tech-Sektor will ein Gehaltsvergleich geben, den die Unternehmensberatung Towers, Perrin, Forster & Crosby aus Frankfurt startet. Teilnehmer an der Aktion des Vergütungsdienstes sollen ausschließlich Software-Häuser sein. Untersucht werden die für sie typischen, aber auch branchenübergreifende Positionen.

Die unternehmensspezifischen Ergebnisberichte, die im September 1987 an die Teilnehmer versendet werden, enthalten neben verschiedenen Gehaltsanalysen individuelle Marktwerte für jeden einzelnen Stelleninhaber, der von den Teilnehmern angegeben wird, so der Veranstalter. Angaben zu Unternehmens-, Positions- und Stellenmerkmalen - wie der Größe des Unternehmens, die hierarchische Einordnung der Position oder das Alter - spiegeln das "Verantwortungsprofil" eines Stelleninhabers wider. Zunächst wird ermittelt, kommentiert Towers Perrin die Erhebung, wie die Unternehmen auf Abweichungen von einem durchschnittlichen Verantwortungsprofil im Softwarehausmarkt reagieren. Auf der Grundlage des tatsächlichen Verantwortungsprofils eines Stelleninhabers könne dann sein individueller Marktwert berechnet werden.

Das Ergebnis gibt Antwort auf die Eingangsfrage, wieweit die tatsächliche Vergütung vom marktüblichen Niveau abweicht. Die Teilnahme kostet einschließlich Ergebnisbericht 1800 Mark. Erhebungsunterlagen können bis 23. Juni 1987 bei TPF&C, Kettenhofweg 22, 6000 Frankfurt (Main), Telefon 0 69/72 08 11 angefordert werden.