Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.12.1998 - 

Web-Server bandelt mit Notes an

Toyota generiert seine Web-Site dynamisch

MÜNCHEN (CW) - Die Toyota Deutschland GmbH, Köln, integriert ihre Web-Site mit Hilfe von Lotus Notes in ihre Marketing- und Vertriebssysteme. Die Seiten, die im Browser erscheinen, setzen sich erst beim Aufruf zusammen. Ein manuelles Verändern statischer HTML-Seiten (HTML = Hypertext Markup Language) entfällt.

In Köln steht ein zunächst für den internen Gebrauch bestimmter Notes-Server sowie ein separater Web-Server. Die Notes-Datenbank enthält Informationen etwa über Produkte und Händler. Die Daten können aus internen Quellen stammen oder zum Beispiel von Agenturen und geben den Toyota-Mitarbeitern Auskunft.

Die Informationen werden mit stündlichem Update auf einen "Approval-Server" der Europa-Zentrale von Toyota in Belgien übertragen. Dort prüft man, ob sie zur Veröffentlichung geeignet sind. Ist das der Fall, gehen die Daten an einen Produktions-Server und von dort aus ins Web.

Auf diese Weise erhält der Web-Site-Besucher beim Aufruf der Site Informationen, die höchstens eine Stunde alt sind. Dank Lotus Notes und "Web Gate" der Innovative Gate-Software, Ratingen, werden die HTML-Seiten beim Aufruf generiert und mit Daten aus dem Notes-Server gefüttert. Auch die Einstellung der Hyperlinks erfolgt dabei automatisch.

Sowohl der Notes- als auch der Web-Server von Toyota Deutschland sind auf Compaq-Rechnern der Reihe "Proliant 6500" mit vier Prozessoren installiert. Die Anbindung ans Internet erfolgt über eine 2-Mbit/s-Standleitung.