Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.03.1981 - 

Neue Software für Sems-Rechner:

TPS berechnet IS0-Linien

DÜSSELDORF (pi) - Daß Programmsystem TPS 10, entwickelt auf der Basis der Methode der finiten Elemente, steht jetzt für Rechner der Solar-Serie des Miniherstellers Sems zur Verfügung.

TPS 10 dient, so eine Sems-Information, der Lösung von Aufgabenstellungen aus den Bereichen der

- Elastostatik für Festigkeits-, Statik- und Steifigkeitsprobleme,

- Schwingungsberechnung,

- stationären und instationären Wärmefluß- und Strömungsprobleme sowie für

- Kinematik und Probleme großer Verformung bei nichtlinearem Werkstoffverhalten.

Die Software berücksichtige mechanische und thermische Belastung, Lastfallkombinationen sowie Sonderrandbedingungen mit Variationsmöglichkeiten.

Darüber hinaus biete sie die Möglichkeit des automatischen Strukturaufbaues und der Teilstrukturtechnik sowie eine automatische Bandbreitenoptimierung des Gleichungssystemes.

Die zusätzliche Ausgabe von Diagrammen über Drucker und graphische Darstellung von ISO-Linien, Spannungen und Verformungen erleichtere das Auswerten der Ergebnisse.

Informationen: Sems Computer GmbH, Kartäuserstr. 90, 4000 Düsseldorf 30, Tel.: 02 11/ 41 10 61-65.