Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.02.1988

Tragbarer Mehrplatz-Rechner aus Japan:Toshiba dringt in die Unix Welt ein

MENLO PARK (IDG) - Den ersten Ausflug auf den Markt der Mehrplatzsysteme hat Toshiba mit dem tragbaren Unix-PC T5100 und dem Tischrechner T8200 unternommen. Laut Hersteller arbeiten die Geräte unter der Unix-Version V.3 mit Berkeley-4.2-Erweiterungen und der Benutzeroberfläche X-Windows.

Der 15 Pfund schwere T5100 verfügt über einen mit 16 Megahertz getakteten 80386-Prozessor, 4-MB-Arbeitsspeicher, eine 40-MB-Festplatte und ein 3,5-Zoll-Diskettenlaufwerk mit 1,44 MB. Über das RS232C-Interface können drei Terminals an den T5100 angeschlossen werden.

Der T8200 basiert gleichfalls auf dem 80386 und ist zusätzlich mit dem Coprozessor 80387 ausgerüstet. Außerdem verfügt er über einen Pufferspeicher mit 32 KB und einen Hauptspeicher mit einer Kapazität von 8 MB, die auf 12 MB erweiterbar ist. Die Festplatte hat 100 MB Kapazität. An diesen Rechner können sieben Arbeitsplätze angeschlossen werden. Beide Geräte sind im zweiten Quartal dieses Jahres lieferbar. Die Preise stehen noch nicht fest.