Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.10.1985 - 

Als Alternative zum Lochstreifen für NC-CNC-Anwendungen:

Tragbarer Mini-Speicher von Ericsson

DÜSSELDORF (pi) - Als "komfortable Neuheit" für den mobilen Einsatz zum Programm- und Datenaustausch bei NC-/CNC- oder CAD/ CAM-Anwendungen präsentierte die Ericsson Information Systems GmbH zur diesjährigen EMO ein 3?-Zoll-DiskSpeichergerät: das Facit NC Walk-Disk.

Für dieses tragbare Speichermedium strebt Ericsson nach eigenen Angaben den Zielmarkt der Maschinenbau-Unternehmen an, die auf NC-gesteuerte Werkzeugmaschinen zurückgreifen. Das mikroprozessorgesteuerte Walk-Disk mit den Abmessungen von 335 x 280 x 100 Millimetern soll seine Einsatzdomäne insbesondere beim Austausch von NC-Programmen sowie für die Erfassung und Weitergabe von Meßund Labordaten finden. Als Datenträger fungiert dabei eine doppelseitig nutzbare 3?-Zoll-Disk, die - in einer Hartkunststoffhülle geschützt - 720 Datenkapazität aufnehmen kann.

Das Gerät verfügt über eine numerische Zehner-Blocktastatur und 18 Funktionstasten sowie über ein zweizeiliges LCD mit je 20 Zeichen. Damit soll laut Ericsson die Steuerung von Betriebsfunktionen und die Festlegung von Kommunikationsparametern ermöglicht werden. An Schnittstellen bieten sich je eine V.24 (bis zu 9600 Bit/s) sowie ein Current Loop, ferner eine parallele für die Facit-4070-Eingabe und letztlich eine Centronics fur die Ausgabe an.

Informationen: Ericsson Information Systems GmbH, Vogelsanger Weg 91, 4000 Düsseldorf 30, Teleforì: 02 11/6 10 90.