Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.01.1983 - 

Für 8-Bit-Mikrocomputer:

Tragbares Entwicklungssystem von Intel

QUICKBORN (pi) - Ein tragbares Entwicklungssystem für 8-Bit-Mikrocomputer von Intel hat die Celdis-Enatechnik-System GmbH, Quickborn, in ihr Vertriebsprogramm aufgenommen.

Das Modell iPDS (Personal Development System) verfügt laut Anbieter über einen 9-Zoll-Bildschirm mit einer Kapazität von 1920 Zeichen und einem integrierten Diskettenlaufwerk mit einem Speichervolumen von 640 KB. Das Tastenfeld besitzt 61 Positionen und wird für den Transport vor den Bildschirm geklappt. Als zusätzliches Speichermedium kann ein Magnetblasenspeicher-Modul eingesteckt werden. Unter dem Betriebssystem Isis-PDS ist Celdis-Angaben zufolge die gesamte Software von Itel ablauffähig und für das zweite mögliche Betriebssystem CP/M 80 bietet das Quickborner Unternehmen Programmpakete für Statistik, grafische Darstellungen oder Projektmanagement an. Das zwölf Kilogramm schwere Gerät wird nach Celdis-Enatechnik vermutlich im März 1983 auf den Markt kommen.

Informationen: Celdis-Enatechnik-System GmbH, Schillerstr. 14, 2085 Quickborn, Tel.: 0 41 06/612-1.