Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.11.1975

Tragbares "Kombi-Gerät" für DFÜ-Tests simuliert ganze Netze

MÜNCHEN - Ein neues tragbares Testgerät für die Wartung von Datenübertragungssystemen hatte auf der Münchner- Systems '75 Deutschland-Premiere: Die Firma Atlantic Research Corporation aus Virginia, in Deutschland vertreten durch die Telemation GmbH., Frankfurt, präsentierte mit "Intershake" ein "Kombi-Gerät", das sowohl die Überprüfung von Modems, Datenstationen und I/O-Schnittstellen als auch der eingesetzten Übertragungsprozeduren - BSC und andere - ermöglicht, indem es alle Komponenten eines DFÜ-Netzes (Host-Computer, Terminals, Modems) simuliert.

Dies geschieht erstmals unter Bedingungen des echten Betriebs. Hierfür besitzt Intershake eine eigene Programmbibliothek von über 100 Testfunktionen, die beliebig zusammengestellt und automatisch durch Knopfdruck sequentiell abgerufen werden können. Sie enthält Eröffnungs- und Schlußroutinen, Polling und Dialogprozeduren, wobei bestimmte Zeichen innerhalb des Datenflusses überwacht und festgehalten werden können. Ferner können Kontrollsignale der V-24-Schnittstelle sowie Umschaltzeiten gemessen, simuliert, verlängert und verkürzt werden. Das Gerät kann online als Monitor oder im Offline-Betrieb zur Überwachung von synchronen oder asynchronen Voll- oder Halbduplex-Übertragungen eingesetzt werden. de

Informationen: Telemation, 6 Frankfurt/Main 1, Feldbergstraße 25