Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.10.1985

Tragbares Terminal emuliert DEC VT52

INNING-BACHERN (CW) - Zwei portable batteriebetriebene Terminals von Microscribe vertreibt Cohse. Das MT 300 emuliert ein Terminal VT 52 von DEC.

Dabei läßt sich die Baudrate zwischen 75 und 9600 Bit pro Sekunde einstellen. Das Display umfaßt acht Zeilen mit je 40 Zeichen in 7 x 5-Punkt-Matrixdarstellung, scrollfähig über eine komplette Bildschirmseite. Vorgesehen in erster Linie für den Einsatz als Datenerfassungsgerät, speichert es maximal 30 Files in seinem 10 Kilobyte umfassenden RAM, das bis 34 Kilobytes aufgerüstet werden kann. Im reinen Batteriebetrieb kommt es auf eine garantierte Dauerbetriebszeit von 50 Stunden. 150 Betriebsstunden erreicht nach Angaben des Anbieters das kleinere Schwestermodell MT 200. Dafür verfügt es nur über ein zweizeiliges Display, welches über 48 Zeilen gescrollt wird, und über einen kleineren Speicher mit zwei (optional 10) Kilobytes, in dem bis zu neun Datenfiles Platz haben und durch Funktionstasten abgerufen werden können. Die Kommunikation mit einem Host-Computer, Drucker oder Textsystem erfolgt über einen RS232-Anschluß.

Ein separates 5V-Netzteil ist ebenso verfügbar wie kundenspezifische Anpassungen der Tastatur und /oder Software.

Informationen: Cohse-Vertriebe-GmbH, Hechtstraße 100a, 8084 Inning-Bachern.