Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.10.1997 - 

Wechsel auf ORB-Technik erleichtert

Transarc schnürt Middleware-Suite

Das unter Unix und NT laufende Paket ist bis Jahresende geschnürt. Es enthält IBMs Mainframe-Abfragesystem "CICS 2.1.2" und den TP-Monitor "Encina 2.5" von Transarc. Hinzu kommen die IBM-Produkte "DS Series" als Sicherheitslösung für verteilte DV-Umgebungen sowie die Middleware für asynchrones Messaging "MQ Series". Zur Internet-Anbindung enthält das Bundle den Lotus-Server "Domino Go Web" und das auf Java basierende CICS-Gateway "DE-Light CIC Internet".

Von dem integrierten Paket versprechen sich Anwender in erster Linie einen leichteren Wechsel auf Umgebungen, die mit Object-Request-Broker-(ORB-)Techniken arbeiten. Derzeit unterstützt die Middleware noch den Corba-kompatiblen ORB "Orbix" von Iona Technologies, das nächste Release von TX Series soll jedoch zudem den von IBM und Transarc entwickelten "Component Broker" enthalten, so daß sich mehrere Optionen ergeben.

Eine englischsprachige Version von TX Series soll es ab Dezember für IBM AIX, Windows NT, HP-UX und Sun Solaris geben. Die Verfügbarkeit von internationalen Varianten ist nicht vor März nächsten Jahres geplant. Preise wurden bislang nicht genannt.