Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.11.1991

Transtec mit neuen Servern von Lantronix

TÜBINGEN (pi) - Die Transtec GmbH, Anbieter von DEC- und DEC-kompatibler Hardware, hat die neue Terminal-/Druckerserver-Familie von Lantronix in ihr Programm aufgenommen. Der "ETS-16xFA" verfügt nach Angaben von Transtec über 16 serielle Schnittstellen, der "ETS-8xFB" über acht und der "EPS-4xFA" über vier serielle Schnittstellen sowie zusätzlich eine parallele Druckerschnittstelle. Alle Modelle korrespondieren laut Anbieter sowohl mit LAT als auch mit TCP/IP.

Neu an den Servervarianten sind flexibel verwendbare Flash Proms, die laut Transtec einen Rechner zum Laden überflüssig machen. Die neuen Servermodelle sind jeweils in zwei Versionen lieferbar: Die DFX-Version hat MMJ-Buchsen für die seriellen Leitungen, die RFX-Version dagegen RJ12-Buchsen. Die neuen Lantronix-Server kosten rund 3500 Mark (EPS-4), 3700 Mark (ETS-8) beziehungsweise 5600 Mark (ETS-16).