Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.09.1992 - 

Komponenten können 16 Stationen bedienen

Transtec vertreibt zwei neue 10Base-T-Repeater von Lantronix

TÜBINGEN (pi) -Neu im Produktspektrum der Transtec AG sind die beiden 10BaseT-Twisted-Pair-Repeater "LTR8T" und "LTR16T" von Lantronix.

Der LTR8T verfügt nach Angaben von Transtec über acht RJ45-Buchsen zum Anschluß der Twisted-Pair-Segmente und eine AUI-Buchse zum Anschluß an ein weiteres Segment (10Base5, 10Base2, Glasfaser oder 10BaseT) über einen optionalen externen Transceiver. Der LTR16T besitzt 16 RJ45-Buchsen und zwei AUI-Ports. In beiden Repeatern ist ein "Link Test" integriert, mit dem prüfbar ist, ob die Verbindung zum Gerät korrekt ist.

Außerdem kann, wie es bei Transtec heißt, die Polarität innerhalb der Leitungspaare für das Senden beziehungsweise beim Empfang automatisch erkannt und korrigiert werden. Der Preis für den LTR8T beträgt rund 870 Mark, der LTR16T kostet 1600 Mark.