Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.02.1995

Trauerwein SNI goes Windows

Wer ganz schlau fragt, bekommt womoeglich dumme Antworten. Walter Roessler haette das wissen muessen. In einer lilafarbenen Testimonial-Anzeige der Firma Microsoft wird das Mitglied der Geschaeftsfuehrung der Siemens-Nixdorf Informationssysteme AG mit einem ruehrenden Bekenntnis zitiert. "Uns verbindet dasselbe mit Microsoft, was Sie mit uns verbinden", laesst der PC-Chef von SNI alle gemeinten Kontaktpersonen (Sie, die Leser der Anzeige) wissen. Trauerwein fuehlt sich angesprochen. Denn natuerlich nimmt das vollstaendige Roessler-Zitat die Zustimmung vorweg, die sich in den Koepfen der Betrachter unweigerlich einstellen wird - die virtuelle Bestaetigung sozusagen einer Binsenweisheit. "Kompetenz, Qualitaet und Sicherheit" muessten einem demnach im Zusammenhang mit SNI einfallen. Mit einem solchen Zeugnis kann Sebastian nicht dienen. Wenn er gemein waere, koennte er das Was-verbindet- Ergaenzungsspiel (wer dumm fragt, siehe oben) mit einer Tatsachenbehauptung beenden: Abhaengigkeit, nicht ganz freiwillige Loyalitaet gegenueber dem Hersteller. Doch das darf unsereiner nicht einmal denken. Interessant waere es jedoch zu wissen, was Microsoft zu diesem Schritt bewogen hat. Unterstuetzung durch Testimonials hatte der PC-Software-Gigant doch nie noetig. In der Anzeige geht es um Windows 95. Trauerwein beginnt zu verstehen. Doch was hat Roessler, was hat SNI davon?