Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.10.1999

Travelocity und AOL gegen Expedia

15.10.1999

MÜNCHEN (CW) - America Online und Sabre haben eine auf fünf Jahre angelegte Kooperation vereinbart. Sabre, Betreiber des Internet-Reisebuchungsservice Travelocity.com, entrichtet 200 Millionen Dollar an AOL. Dafür wird die Case-Company das virtuelle Reisebüro in seinem Online-Dienst, den Portalen Aol.com und Netcenter, beim Tochterunternehmen Compuserve sowie dem Internet-City-Guide "Digital City" vermarkten. Damit stärkt Sabre seine Position gegen den Hauptkonkurrenten, der auch AOLs Erzrivale im Web-Business ist: Microsoft. Der Softwarekonzern gab jüngst bekannt, seinen eigenen Internet-Reisedienst "Expedia" an die Börse bringen zu wollen.