Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.06.2007

Trend Micro erhöht Rabatte

Das neue Trend-Micro-Partnerprogramm „Affinity“ tritt zum 1. Juli 2007 in Kraft. Aus diesem Anlass ist Frank Schwittay, Regional Director Central Europe bei Trend Micro, in die Redaktion ChannelPartner gekommen und hat die Grundzüge von Affinity erläutert.

So steht nun fest, wie hoch sich der „Finders Fee“ belaufen wird, nämlich auf zehn Prozent des Nettoumsatzes; der Vorläufer des Finders Fee betrug lediglich fünf Prozent. In den Genuss dieses Bonus kommen all die Trend-Micro-Fachhändler, die einen Kunden, dem sie möglicherweise ein Trend-Micro-Produkt verkaufen werden, dem Hersteller benennen. Dies geschieht in dem neu geschaffenen Partnerportal auf der Trend-Micro-Website. Dort angemeldete Partner können jederzeit ihre Finders-Fee-Boni einsehen. Das etablierte „Reward Programm“ kann dort auch nachverfolgt werden. So erfahren also Trend-Micro-Händler, wie viele Punkte sie bereits eingesammelt haben und in welche Sachprämie sie diese einlösen können. Im Gegenzug senkt aber Trend Micro die Discounts für seine Distributoren Computerlinks, Entrada, Azlan und Ingram Micro. Deren Marge bleibt jedoch erhalten, die daraus resultierende geringere Gewinnspanne für die Händler verspricht Trend Micro auszugleichen – unter anderem mit dem erhöhten Finders Fee.

Das neue Partnerportal unter http:// de.trendmicro-europe.com/PWT/ soll zum „single point of contact“ für alle Trend-Micro-Wiederverkäufer ausgebaut werden, für Retailer und für PC-Shops, für Fachhändler, VARs, Systemintegratoren und Systemhäuser. Zu allen Produktfeldern und Kundenbereichen von Trend Micro (Großunternehmen, Mittelstand, SoHo und Consumer) gibt es dort entsprechende Informations- und Marketingmaterialien.

Derzeit verkaufen etwa 3.000 Fachhändler die Lösungen von Trend Micro, 100 von ihnen gelten als akkreditierte Partner, deren Zahl möchte Trend Micro mit Affinity signifikant erhöhen. „Wir sind vor allem an der Zusammenarbeit mit lokalen Fachhändlern interessiert“, so Trend-Micro-Deutschland-Chef Schwittay gegenüber ChannelPartner. Dr. Ronald Wiltscheck