Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.03.2002 - 

Spekulationen um Xtend

Trennt sich TKIS von Multimedia-Sparte?

MÜNCHEN (CW) - Der in Düsseldorf ansässige IT-Dienstleister Thyssen-Krupp Information Services (TKIS) GmbH zieht offenbar einen Verkauf seiner Multimedia-Tochter Xtend AG in Erwägung. Ein Sprecher des Unternehmens bestätigte nun zumindest indirekt einen Bericht der "Rheinischen Post", wonach die Xtend AG nicht mehr zum "Kerngeschäft" von TKIS gehöre. Richtig sei in der Tat, dass sich in absehbarer Zeit die Frage nach dem "best owner" stellen könnte, hieß es. Derzeit trage die Konzerntochter Triaton, die als Systemhaus klassische IT-Services von der SAP-Implementierung bis hin zum Outsourcing anbietet, rund 80 Prozent zum TKIS-Gruppenumsatz von etwa 500 Millionen Euro bei, während die als Web-Agentur positionierte Xtend nur knapp zehn Prozent der Einnahmen erwirtschafte. Möglich seien aber auch andere Lösungen. So habe man beispielsweise den Bereich Web-Hosting bereits in Triaton integriert, deutet der TKIS-Sprecher an. (gh)