Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.09.2015 - 

Neue Anforderungen und Chancen für Händler

Treueprogramm eBay Plus startet in Deutschland

Dr. Matthias Hell ist Experte in Sachen E-Commerce und Retail sowie ein Buchautor. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in renommierten Handelsmagazinen und E-Commerce-Blogs. Zuletzt erschien seine Buchveröffentlichung "Local Heroes 2.0 – Neues von den digitalen Vorreitern im Einzelhandel".
Schneller Versand, kostenlose Retouren, exklusive Angebote - diese Features bietet das neue Treueprogramm eBay Plus den Kunden. Teilnehmende Händler müssen erhöhte Anforderungen erfüllen, können aber auch auf erweiterte Chancen hoffen.
eBay-Deutschland-Chef Stephan Zoll will mit dem eigens entwickelten Programm eBay Plus den Bedürfnissen deutscher Onlineshopper entsprechen
eBay-Deutschland-Chef Stephan Zoll will mit dem eigens entwickelten Programm eBay Plus den Bedürfnissen deutscher Onlineshopper entsprechen
Foto: eBay Germany

Das neue Treueprogramm eBay Plus unterscheidet sich in einer wichtigen Hinsicht von sonstigen eBay-Neuerungen: eBay Plus wurde in Deutschland konzipiert und steht auch nur deutschen Kunden offen - denn der Online-Marktplatz hofft mit dem Programm Belange zu adressieren, die vor allem Käufern hierzulande besonders am Herzen liegen. "Wir reagieren mit dem Programm darauf, dass einfache Rückgabemöglichkeiten ein entscheidender Faktor für deutsche Käufer beim Online-Handel sind", erklärt eBay-Deutschland-Chef Stephan Zoll. "Dies ist das eindeutige Ergebnis verschiedener Studien, die wir durchgeführt haben: Für die deutschen Käufer sind einfache Rückgabemöglichkeiten das wichtigste Kriterium bei der Entscheidung, wo ein Online-Kauf durchgeführt wird, während in anderen Ländern wie den USA und Großbritannien andere Faktoren wie Kundenservice oder leichte Auffindbarkeit der Artikel als wesentlich wichtiger betrachtet werden." Der kostenloses Rückversand sei deshalb ein zentraler Bestandteil von eBay Plus.

Für einen Jahresbetrag von 19,90 Euro erhalten Nutzer des Programms mit dem eBay-Plus-Symbol gekennzeichnete Angebote darüber hinaus künftig nicht nur kostenlos zugeschickt, sondern dürfen sich auch auf eine besonders rasche Lieferung einstellen: Bis 14 Uhr bestellte Artikel müssen von teilnehmenden Händlern noch am gleichen Tag so versendet werden, dass diese bereits am nächsten Tag, spätestens am übernächsten Tag beim Kunden ankommen. Nutzt ein Käufer eines Plus-Artikels sein Rückgaberecht, kann er die Ware über einen zentralen Retouren-Mechanismus einen Monat lang kostenfrei zurücksenden. Abgerundet wird eBay Plus durch exklusive Deals und Promotions, die nur Nutzern des Treueprogramms offenstehen. eBay Plus-Mitglieder können zudem eigene Artikel zu bevorzugten Konditionen auf dem Marktplatz verkaufen.

eBay verspricht Vorteile für teilnehmende Händler

eBay Plus soll ab Ende September sukzessive auf dem deutschen eBay-Marktplatz eingeführt werden und spätestens im November für alle deutschen eBay-Nutzer verfügbar sein. Zum Start des Programms werden etwa zehn Prozent aller Angebote von gewerblichen deutschen eBay-Händlern im Rahmen von eBay Plus kaufbar sein, was mehreren Millionen Artikeln entspricht. Kunden können eBay Plus zunächst im Rahmen einer einmonatigen kostenlosen Testmitgliedschaft ausprobieren.

Verkäufer, die mit ihren Artikeln an eBay Plus teilnehmen möchten, müssen unter anderem den Status "Verkäufer mit Top-Bewertung" besitzen und ein einmonatiges kostenloses Rückgaberecht einräumen, wobei eBay kostenlose Rücksendeetiketten zur Verfügung stellt und damit einen Teil der Rücksendekosten mitträgt. Jeder Händler kann zudem entscheiden, welche Artikel aus seinem eBay-Angebot er im Rahmen des Treueprogramms anbieten will.

An eBay Plus teilnehmenden Händlern stellt der Marktplatz eine Reihe von Vorteilen in Aussicht: So erhalten Verkäufer 15 Prozent Rabatt auf die Verkaufsprovision bei allen eBay Plus-Transaktionen. Zudem werden eBay Plus-Artikel in der Suche hervorgehoben und mit dem Logo des Programms gekennzeichnet. "Durch die Teilnahme an eBay Plus können sich Verkäufer so positiv von anderen Marktteilnehmern abheben", heißt es dazu von eBay. Wenn der Online-Marktplatz im Herbst mit der Bewerbung des Programms beginnt, werde außerdem auch den teilnehmenden Händlern und ihren Angeboten erhöhte Aufmerksamkeit zufließen.

Artikel von Teilnehmern an eBay Plus werden auch in die Werbung für das Programm miteinbezogen
Artikel von Teilnehmern an eBay Plus werden auch in die Werbung für das Programm miteinbezogen
Foto: eBay

Keine Amazon Prime-Kopie

Angesichts der Kombination von Treueprogramm und Online-Marktplatz könnte man eBay Plus vorschnell als Kopie des erfolgreichen Amazon Prime-Programms abtun. Allerdings ist dieser Vergleich unzureichend, wie eBay betont: So seien die zentralen Inhalte von eBay Plus der kostenlose Rückversand sowie das Setzen von zusätzlichen Anreizen für private Verkäufe. Zudem sei das Geschäftsmodell von eBay und Amazon grundverschieden: eBay bleibe weiterhin ein reiner Marktplatz, während Amazon mit dem Prime-Programm vor allem seine eigene Händlerrolle und weitergehende Angebote im u.a. im Streaming- und E-Book-Bereich vorantreiben wolle.

In der Tat unterscheiden sich die beiden Treueprogramme schon mit ihrem Preispunkt deutlich voneinander: Mit 19,90 Euro liegt eBay Plus deutlich unter den 49 Euro, die eine Jahresmitgliedschaft bei Amazon Prime kostet. eBay liegt hier sogar unter den 29 Euro, die Amazon initial für Prime in Rechnung stellte, als das Programm noch vor allem auf den Versandaspekt beschränkt war. Ähnlich sind sich eBay Plus und Amazon Prime allerdings in Hinsicht auf das damit verbundene Motiv der Kundenbindung. Man hoffe, mit eBay Plus regelmäßigen Kunden der Plattform zusätzliche Attraktivität zu bieten und gleichzeitig gelegentliche Käufer stärker an den Online-Marktplatz zu binden, heißt es dazu aus der eBay-Zentrale in Dreilinden.

Weitere Neuerungen für eBay-Händler

Die Einführung von eBay Plus ist Teil des diesjährigen Herbst-Seller-Releases, mit dem der Online-Marktplatz seinen Händlern Neuerungen gebündelt vorstellt. Die zweite große Veränderung betrifft die Berechnung der Händlerbewertungen. Wie eBay erklärt, habe das Feedback der Marktplatz-Verkäufer gezeigt, dass sich diese objektivere Verkäuferstandards und weniger subjektive Bewertungen von Käufern wünschten. Aus diesem Grund werde man die Verkäuferstandards ab Februar 2016 einfacher und objektiver gestalten. Verkäufern werde damit auch eine bessere Kontrolle über ihren Servicestatus ermöglicht.

Ab Februar 2016 entfallen bei eBay deshalb weltweit Bewertungen von Käufern und detaillierte Verkäuferbewertungen aus der Berechnung der Mängelquote. Auch zählen offene Fälle - also von Kunden in Gang gesetzte Reklamationen - nicht länger als Mängel, wenn das jeweilige Problem erfolgreich mit dem Käufer geklärt wurde. Stattdessen basiert die Mängelquote künftig nur noch auf zwei Kriterien: Den Abbruch eines Kaufs durch den Verkäufer sowie Fälle, die von eBay ohne Klärung durch den Verkäufer geschlossen werden.

Neu eingeführt wird in die Händlerbewertung das Kriterium des fristgemäßen Versands. Damit will eBay die Versandleistung des Verkäufers objektiv messen. Verkäufer können von dem neuen Bewertungskriterium profitieren, wenn sie innerhalb der von ihnen angegebenen Bearbeitungszeit den verkauften Artikel versenden und eine gültige Sendungsnummer hochladen. Der Versandstatus muss die Einlieferung beim Versanddienstleister bestätigen. Wenn keine Sendungsnummer vorliegt, muss der Käufer die fristgemäße Lieferung bestätigen. (mh)

Newsletter 'E-Commerce & Retail' bestellen!