Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.08.1999 - 

Erstes irisches Unternehmen am Neuen Markt

Trintech in Deutschland und den USA an der Börse

27.08.1999
MÜNCHEN (CW) - Trintech, Spezialist für Internet-Zahlungslösungen aus Irland, will voraussichtlich Ende September sowohl an den Neuen Markt in Frankfurt als auch an die New Yorker Nasdaq gehen.

Bei dem Doppel-Listing werden am selben Tag erstmals sogenannte American Depository Receipts (ADRs) am Neuen Markt emittiert. Außerdem wird Trintech das erste irische Unternehmen sein, das an der Frankfurter Wachstumsbörse notiert ist. 5,8 Millionen ADRs sollen in der Zeit vom 8. bis 23. September zur Zeichnung angeboten werden, was einer Kapitalerhöhung von rund 30 Prozent entspricht. Erster Handelstag wird voraussichtlich der 27. September sein.

Das 1987 von den Brüdern John und Cyril McGuire gegründete Unternehmen hat sich vom Anbieter elektronischer Point-of-Sales-(POS-)Terminals für den Einzelhandel zu einem international tätigen Produzenten sicherer elektronischer Zahlungssysteme für die Finanz- und E-Business-Branche entwickelt. Mit dem Emissionserlös, Analysten rechnen mit rund 75 Millionen Dollar, will Trintech vor allem weiter international expandieren sowie die Bereiche Marketing und Vertrieb, Forschung und Entwicklung ausbauen.