Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.11.2002 - 

Unternehmen + Märkte

Trister Herbst für die IT-Branche

MÜNCHEN (CW) - Aufgrund der anhaltenden Konjunkturflaute ist die Stimmung in der IT-Branche noch immer gedrückt. Einen Überblick, welche Spuren die gegenwärtige Krise in einzelnen Marktsegmenten, der Startup-Szene und bei wichtigen Anbietern hinterlassen hat, erhalten Sie im Online-Bereich der Rubrik "Unternehmen + Märkte".

Passend zur düsteren Jahreszeit blicken auch die kapitalsuchenden jungen IT-Firmen eher pessimistisch in die Zukunft. So ist das Startup-Trendbarometer Capitix im dritten Quartal auf 508 Punkte gesunken - im Vergleich zur Startmarke von 1000 Punkten vor genau einem Jahr hat sich der Wert damit fast halbiert. Grund für den anhaltenden Einbruch sind die - parallel zu den großen, etablierten IT-Unternehmen - deutlich gesunkenen Umsatz- und Wachstumserwartungen der Newcomer. Gleichzeitig ist auch die durchschnittliche Ergebniserwartung gegenüber dem Vorjahresquartal um 61 Prozent gefallen. Dieser Umstand sowie die häufig unzureichend ausformulierten Strategien in den Business-Plänen dürften potenzielle Kapitalgeber von einem Investment abschrecken, schätzt Capitix-Initiator Oliver Bube. Trotz des gegenwärtigen Dilemmas kann der Geschäftsführer der Hamburger Beteiligungsgesellschaft Capital Stage IT/New Media aber noch einige Segmente mit positiven Tendenzen erkennen. Welche, erfahren Sie in einem ausführlichen Bericht im Bereich "Cool Companies - Hot Products".

Außerdem informieren wir Sie in unserer Online-Rubrik darüber, wie die "Big Player" der IT-Szene mit der gegenwärtigen Konjunkturflaute zurechtkommen. Interviews mit Topmanagern großer IT-Unternehmen geben Aufschluss darüber, mit welchen Strategien die Anbieter auf die Krise reagieren. Hier lesen Sie auch, welche Prognosen die Marktforscher für die weitere Zukunft abgeben. (mb)