Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Fusion bis 1980 abgeschlossen:


02.11.1979 - 

Triumpf/Adler will Pertec-Aktien übernehmen

LOS ANGELES/NÜRNBERG (pi) - Die Triumpf/Adler Büromaschinen- und Computergruppe (T/A), Nürnberg, ist als Sieger aus dem Rennen mit North American Philips um die Pertec Computer Corporation (PCC) hervorgegangen.

Der Präsident der PCC, Los Angeles/ USA, Pyal R. Poppa, hat den Abschluß einer festen Vereinbarung mit der T/A bekanntgegeben. Danach soll PCC für einen Betrag von 16,50 Dollar pro Pertec-Aktie von T/A übernommen werden.

Die Übernahme werde durch ein Angebot auf Barabfindung mit anschließender Fusionierung durch eine amerikanische Tochtergesellschaft von T/A erfolgen. Es wird erwartet, daß das Übernahmeangebot Anfang November ergeht und T/A 20 Tage danach mit dem Kauf der angebotenen Aktien beginnen wird. Die Fusion dürfte 1980 abgeschlossen sein.

Einer Meldung der Nachrichtenagentur vwd zufolge hatte die North American Philips mit Pertec ein Abkommen über den Erwerb einer Beteiligung von bis zu 45 Prozent an der PCC geschlossen.

Die Vereinbarung mit North American Philips unterliegt noch der Zustimmung der Aktionäre von PCC.