Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.04.1984

Triumph-Adler mit Alphatronic zufrieden

HANNOVER (CW) - In der weiter steigenden Zunahme von Büroarbeitsplätzen sieht Triumph-Adler (TA) für sich die Grundlage weiterer Expansion. Der Gruppenumsatz stieg 1983 erstmals über zwei Milliarden Mark. Daran haben die Elektronikprodukte einen Anteil von 90 Prozent.

Das Nürnberger Unternehmen für Büro- und Kommunikationstechnik hat laut seinem Vorstandsvorsitzenden Dr. Peter Niedner bislang gute Fortschritte beim Absatz von Mikrocomputern der Alphatronic-Reihe erzielt. Dies gelte auch für die USA, dem wichtigsten TA-Einzelmarkt. Aus den Staaten gingen bei den Nürnbergern in den ersten drei Monaten dieses Jahres 12 000 Bestellungen für Mikros ein. Seit Jahren weisen, so Niedner, die amerikanischen TA-Töchter ein positives Ergebnis auf. Ihr Anteil am Gesamtumsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr betrug rund 60 Prozent.

Seinen Marktanteil und Umsatz hofft Triumph-Adler künftig ausweiten zu können durch die immer kürzer werdenden Nutzungszeiten für Technologieprodukte. Niedner: "Wir sind bemüht, den neuesten Fortschritt immer an die Benutzer weiterzugeben, damit diese sich nicht länger mit überholten Geräten rumärgern müssen. "